Vitalblut-Diagnostik

Dunkelfeld-Blutdiagnostik

Bei der Untersuchung des vitalen Blutes mit Hilfe eines Dunkelfeldmikroskops ist es möglich, an verschiedenen Erscheinungen im Blutplasma sowie an dem Aufbau und der Funktionsweise der Blutkörperchen die Tendenz zu Krankheiten zu erkennen, ohne dass diese bereits zu vollem Ausbruch gekommen sind. Davon betroffen sind Erkrankungen von Haut, Lunge, Knochen, Leber, Nieren, Veränderungen des Säure-Basen-Haushalts, Vitaminmangel, Erkrankungen der Schilddrüse, Oberbauchbeschwerden, Störungen im Fettstoffwechsel, Eisenmangel, Hämoglobinmangel, Autoimmunerkrankungen, Allergieneigung, Abwehrschwäche, Flüssigkeitsmangel, Entzündungen, Präcancerose uvm. Natürlich wird auch ein klassisches Differentialblutbild erstellt.

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie