Psycho-Physiognomik

In der Psycho-Physiognomik wird von der Erscheinung in Form und Kraft auf die seelischen Bedürfnisse und Anlagen geschlossen. Anders ausgedrückt ist Psycho-Physiognomik die Deutung der Körper-, Gesichts- und Seelenausdruckssprache. Sie befasst sich mit den Wechselwirkungen von Körper, Seele und Geist und erklärt daraus, wie sich das innere Wesen eines Menschen durch sein Äußeres offenbart und wie das Äußere auf sein Innenleben einwirkt. Das Leben prägt die Erfahrung, die Erfahrung prägt das Leben.

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen in dieser Kategorie