Diagnostik Kryptopyrrolurie

Eine einfache Urinuntersuchung schafft Klarheit!

Die Biovis Diagnostik MVZ GmbH ist in Limburg ansässig und unterstützt Heilpraktiker, wie auch Ärzte, mit einer Vielzahl an Diagnose Möglichkeiten.  Das Biovis Labor analysiert sehr gewissenhaft und das Ergebnis steht dem Patienten schnellstmöglich zur Verfügung.

Beim Kryptopyrrolurie-Test handelt es sich um einen Urintest. Auf Wunsch sende ich Ihnen das nötige Einsendematerial zu.

Sie möchten Einsendematerial für einen Krypto-Test bestellen?

Dann senden Sie mir bitte Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer zu. Ich werde Ihnen so schnell wie möglich -kostenlos- Einsendematerial zusenden. Nach Anleitung befüllen Sie bitte die beiden Röhrchen mit Urin.

Wichtig ist darauf zu achten, dass Sie die letzten 7 Tage vor Urinabgabe keine B-Vitamin- oder Zinkpräparate eingenommen haben. Dies könnte sonst zu falsch negativen Ergebnissen führen.

Zwei Röhrchen müssen mit Urin befüllt werden. Danach mit ausgeülltem Begleitschein in die beigefügte Versandtasche stecken und am selben Tag auf der Post abgeben. Die Portokosten übernimmt das Labor.

Die Kosten eines KPU-Urintests liegen bei 33,22 Euro. Der Betrag wird nach Auswertung des Urins vom Labor in Rechnung gestellt.

Anmerkung:

Der Patient ist Auftraggeber und muss die entstandenen Laborkosten selbst zahlen. Die Untersuchung wird von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Eine Übernahme durch eine private Krankenversicherung oder Zusatzversicherung ist oftmals möglich.